Eine Führungskraft zu sein, ist eine außergewöhnliche und extrem anspruchsvolle Aufgabe. Einerseits sind die hohen Anforderungen und der Erfolgsdruck von Unternehmensseite enorm hoch, andererseits tragen Führungskräfte auch für das Wohlergehen und die Motivation ihrer Mitarbeiter*innen die Verantwortung.

Diese Doppelrolle erfordert ein enormes Maß an Selbstdisziplin und ganz besonders auch an Selbstreflexion. Zudem ist die Vorbildwirkung einer Führungskraft niemals außer Acht zu lassen. Wie Sie selbst mit Ihrer Arbeit, den Herausforderungen und auch Problemen umgehen wird von Ihren Mitarbeit*innen ständig beobachtet und Verhaltensweisen werden übernommen.

Mitarbeiter wünschen sich von ihren Führungskräften auf der einen Seite klare Vorgaben und Spielregeln, auf der anderen Seite aber auch viel Verständnis, sowie Freiräume und Fürsorge. Eine ungeduldige, oder zu sehr kontrollierende Führungskraft wird von ihren Mitarbeitern nie dieselbe Anerkennung und Leistungsbereitschaft erhalten wie eine authentische Führungskraft die auch in schwierigen Situationen Ruhe und als Fels in der Brandung den Überblick bewahrt.
Um all‘ diesen Anforderungen als Führungskraft gerecht zu werden ist es unerlässlich sich der eigenen Muster und Schemata bewusst zu werden. Wobei das Erkennen derselben Zeit braucht und den uneingeschränkten Willen sich auf diesen Lernprozess einzulassen.

Coaching

Psychodynamisches Coaching integriert, ebenso wie Schemacoaching, die Einflüsse unbewusster und systemischer Wirkungskreise. Meine Beratung als Coach orientiert sich an der primären Aufgabe und Rolle des Klienten und seines Umfeldes unter Berücksichtigung persönlicher Ressourcen und organisatorischer Rahmenbedingungen. Eigene Denk- und Verhaltensmuster werden analysiert und unbewusste Motive identifiziert. Parallel dazu werden systemische Einflüsse teilnehmender Akteure und institutioneller Abläufe verstanden. Wir untersuchen gemeinsam die systemischen Hintergründe und leiten hiervon Ihr individuelles Rollenverständnis ab. Ich halte Ihnen sozusagen einen Spiegel vor, der es Ihnen ermöglicht das eigene Handeln zu reflektieren und zugleich zu optimieren.

Für wen und für welche Bereiche ist das Coaching unterstützend?

  • Rollenberatung für Führungskräfte
  • Positionierungsarbeit & Persönlichkeitsentwicklung
  • Arbeits- und Leistungsoptimierung
  • Personalauswahl neuer Führungskräfte und Entscheidungsträger
  • Übergabe von Familienunternehmen & Begleitung dynamischer Prozesse in Familienunternehmen
  • Karriereplanung
  • Konfliktcoaching (z.B. Beziehungskonflikte, Teamkonflikte)
  • Burn-Out Prophylaxe, Optimierung der Work-Life Balance
  • „Sinnkrisen“ bewältigen – Innere Dilemmata und Krisen identifizieren
  • Eigene Abwehrmechanismen erkennen und auflösen

Was ich Ihnen in den Coachings biete:

  • Perspektivenwechsel auf höchstem Niveau
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen „Ich“
  • Erkennen der individuellen „Blinden Flecken“ und behindernden Muster
  • Freilegen von bis dato verborgenen Potenzialen
  • Aufdecken der eigenen Schwächen
  • Humorvollen Zynismus
  • Eine schnelle und lösungsorientierte Herangehensweise

Coaching-Pakete

Platz für Reflexion und Wachstum

Weitere Informationen

Terminanfrage

Ich freue mich auf Sie!

Vereinbaren Sie Ihren Termin

SchemaCoaching

Eigene Muster erkennen und loslassen

Mehr erfahren

Supervision & LeitungsSupervision

Supervision klärt die Interaktion in Teams, die Verteilung von Macht und beleuchtet zugleich die Verantwortung einzelner Rollen und insbesondere der dahinter verankerten Rollenbilder. Psychodynamische Teamsupervision verbindet die Perspektiven unter Betrachtung der jeweiligen Wechselwirkungen zwischen den handelnden Personen, deren unbewussten Rollenbildern und den daraus resultierenden Handlungsdynamiken.

Unbewusste Prozesse und Abwehrmechanismen werden im Kontext arbeitsspezifischer Belastungen (wir sprechen hier von einem sogenannten Primärrisiko) erkannt und im Hinblick auf ineffiziente Arbeitsstrategien oder unproduktive Teamkulturen bearbeitet. Dabei bietet Supervision einen geschützten Raum, um sich selbstbehindernder Muster im Team bewusst zu werden, diese für andere sichtbar zu machen und letztendlich aufzulösen.

In welchen Bereichen kann Supervision unterstützend angewandt werden:

  • Wachstums- und Veränderungsprozesse
  • Veränderung der primären Aufgabe
  • Leitungssupervision – gezieltes hinterfragen vorhandener Ideen, Konzepte und Pläne auf Geschäftsführer- und Vorstandsebene
  • Entwicklung neuer Geschäftsfelder
  • Generationswechsel
  • Generationswechsel in Familienunternehmen
  • Lernende Organisationen
  • Leitungswechsel
  • Unternehmensfusionen

Wie ich Sie als Supervisorin begleite:

  • Aufdecken unbewusster Handlungsweisen
  • Wiederstandfähige Moderation – Sparringspartnerin während turbulenter Diskussionen und Entwicklungsprozessen
  • Das Unbewusste im Unternehmen erkennen
  • Für das Team selbstschädigende Verhaltensweisen sichtbar machen
  • Reflexionsräume öffnen um neue Möglichkeiten zu erkennen
  • Emotionalität und Rationalität im Gleichgewicht
  • Expertisenvielfalt und Horizonterweiterung der eigenen Möglichkeiten

Personaldiagnostik

Diagnostik hat immer mit dem Erkennen von etwas zu tun, das nicht offensichtlich einsehbar ist. Der Begriff per se leitet sich aus dem griechischen „diagnosis“ ab und bedeutet so viel wie eine sich „unterscheidende Beurteilung“. Ich persönlich nenne es gerne von der „Oberfläche“ zum „Dahinterliegenden“ und letztendlich zur individuellen Kernbeschaffenheit zu schauen. Welche Beschaffenheit gibt es hier zu erkennen, welche unbewussten Mechanismen, die Einfluss auf die gesamte Unternehmenssteuerung haben werden. Und im Endeffekt auf den gesamten Erfolg der Organisation.

Psychodynamische Tiefeninterviews dienen der zielgerichteten Diagnose des neu zu besetzenden Rollenbildes auf Führungs- und Vorstandsebene.

Kosten

Business Coaching
60 Minuten
€ 360,00
inkl. MwSt.