Mal verunsichert. Mal bockig. Mal rebellisch. Und mal ganz entspannt und kompromissbereit. Wir alle haben Denk- und Verhaltensweisen in uns abgespeichert, die uns und anderen das Leben oftmals wirklich schwer machen können. Weil wir immer wieder in dieselben Fallen tappen. Obwohl das „eigentlich“ gar nicht an uns selbst liegt, sondern daran, dass wir permanent unbewussten Mustern folgen.

Mustern, die wir uns schon sehr bald in unserem Leben angewohnt haben. Ohne es zu bemerken. Das passierte ganz still und leise in unserer Kindheit. Nämlich jedes Mal wenn wir uns in einer Situation nicht wohl gefühlt haben, haben wir so versucht mit dieser Situation doch irgendwie klar zu kommen.

Das kann sein, weil uns unsere Mitschüler sekkiert haben, wir nicht so beliebt waren wie wir es uns gewünscht hätten, viel alleine waren, immer zu schlechte, oder zu gute Noten hatten. Was auch immer… Situationen in denen wir uns unwohl gefühlt und uns deshalb Muster angelernt haben um irgendwie damit umzugehen. Und uns so selbst zu beschützen.

So entstehen unsere eigenen Lebensmuster und auch unsere eigenen Lebensfallen. Die uns, solange wir uns nicht damit auseinandersetzen, jeden Tag wieder begleiten und permanent unser Handeln beeinflussen.

Ist ein Coaching mit mir als Psychologin etwas für Sie?

  • An Ihrem Leben soll sich konkret etwas ändern.
  • Sie haben den Eindruck sich selbst immer wieder im Weg zu stehen.
  • Sie bemerken, dass Ihr Verhalten Ihnen persönlich oder Ihrem Umfeld regelmäßig schadet.
  • Sie haben einen neuen Weg eingeschlagen – sei es im privaten oder beruflichen Kontext – und möchten diesen Weg nun dezidiert gehen. Ohne Gewissensbisse und Ballast aus Ihrer Vergangenheit.
  • Ihr Job bereitet Ihnen Probleme – schwierige Mitarbeiter, Chefs oder Ihre eigenen Verhaltensmuster machen Ihnen zu schaffen.
  • Sie tappen privat immer wieder in dieselben Lebensfallen.
  • Sie befinden sich in einer emotional sehr herausfordernden Lebensphase und wollen eine neutrale Gesprächspartnerin, die Ihnen zu einem Perspektivenwechsel auf höchstem Niveau verhilft.
  • Ihre Kinder befinden sich in einer sehr emotionalen Entwicklungsphase und Sie wünschen sich unterstützende Ideen.

Was bedeutet ein Coaching mit mir?

  • Sie erhalten Klarheit und Veränderung in wenigen Stunden.
  • Gemeinsam gehen wir es an, Potenziale freizulegen und alte Blockaden lösen.
  • Keine Esoterik, kein Geschwafel – wir gehen Ihre Probleme direkt an und bringen Lösungsprozesse unmittelbar auf den Weg.
  • Sie sind mich schnell wieder los – ebenso wie hartnäckige Probleme.
  • Meine Expertise unterstützt Sie in Ihrem Entwicklungsprozess.
  • Wir behandeln Ihre Probleme konkret durch einen integrativen Ansatz aus:
  • Psychodynamik
  • Schematherapie
  • Verhaltenspsychologie
  • Wirtschaftspsychologie
  • Mind-Body-Medicine

Mind-Body-Psychologie

Mens sana in corpore sano

Weitere Informationen

Terminanfrage

Ich freue mich auf Sie!

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Blog

Auf meinem Blog “Glücklicher leben” finden Sie laufend Inspiration und Tipps für ein glückliches Leben

Blog besuchen

Schritt 1: Eigene Muster identifizieren

Der wichtigste und erste Schritt in einem Coaching bei mir besteht darin, konkrete Verhaltens- und Denkmuster, die Sie in Ihrem Leben einschränken, bei Ihnen ausfindig zu machen. Dafür nehme ich Sie an die Hand und wir erforschen gezielt Ihren Alltag, um diejenigen Muster herauszufiltern, die Sie zurückhalten und Ihnen oder Ihrem Umfeld zur Last werden. Davon abgeleitet erarbeiten wir die verallgemeinerbaren Grundstrukturen jenes Verhaltens, sodass wir die hier zutage tretenden Schemata und Verhaltensmodi identifizieren und benennen können.

Schritt 2: Erkennen, wozu die Muster bis hier her gedient haben

Üblicherweise wird unser Verhalten – so die Annahme im Schemacoaching – von drei Bewältigungsmechanismen beeinflusst: Duldung, Vermeidung und (Über-)Kompensation. In welchen komplexen Konstellationen jene Faktoren bei Ihnen am Werk sind und die Führung Ihres Denkens und Handelns übernehmen und ganz besonders auch, warum dem so ist, welchen emotionalen Gewinn Sie daraus ziehen, analysieren wir in Schritt 2 gemeinsam. Das Ziel des Coachings ist zum einen die effiziente Symptombehandlung und zum anderen das eigene erkennen Ihrer individuellen Lebensfallen und Schemata. Denn sind diese erst einmal identifiziert, beginnt im selben Moment der Auflösungsprozess. Ich bin für Sie da, um diese unbewussten Verhaltensweisen sichtbar zu machen. Im Coaching lernen Sie, Ihre Schemata loszulassen und sich aus den selbst-einschränkenden Mustern zu lösen. Deshalb reichen uns auch wenige Stunden, da Sie sehr schnell erkennen werden, was Sie konkret in Ihrem eigenen Leben nicht mehr weiter mittragen wollen.

Schritt 3: Individuelle Verhaltensweisen ändern – Kognitive Umstrukturierung

Der letzte Schritt, bei dem ich Sie begleiten werde, ist nun der wirkmächtigste: Das eigene Erkennen der Muster und ihrer Entstehungsgeschichte wird es Ihnen fortan intuitiv ermöglichen, aktiv gegen diese zu steuern. Anhand konkreter Kategorien, sogenannter „Modi“, können wir Ihr Verhalten selbst situativ einordnen und gezielte Interventions- und Veränderungsprozesse in Gang setzen. Basierend auf einer kognitiven Umstrukturierung werden Sie neue Verhaltensweisen aufbauen und alte, bisherige, einfach „überschreiben“. In der Psychoanalyse sprechen wir hier von einer Nachreifung der Persönlichkeit. Ich nenne es Ihren eigenen Weg zu einem “Gesunden Erwachsenen-Ich“.

Wie kann so ein 3-Schritte-Coaching nun konkret aussehen?

  • Schritt 1: Muster erkennen (2 Sitzungen)
  • Schritt 2: Die Entstehung der Muster analysieren (2 Sitzungen)
  • Schritt 3: Verhaltensweisen ändern – Kognitive Umstrukturierung (2 Sitzungen)
  • Abschlusscoaching und Erstellung eines „Notfallplans“ falls sich alte Verhaltensweisen einmal zurückmelden wollen (1 Sitzung)

Für wen sind „Schemacoachings“ geeignet?

Für alle ab 12 Jahren und das gesamte weitere Leben.

Kosten

Einzelstunde SchemaCoaching
60 Minuten
€ 250,00*
inkl. MwSt
Kosten für das gesamte Paket
€ 1.700,00*
inkl. MwSt

*Es besteht die Möglichkeit, dass private Krankenversicherungen Kosten aliquot übernehmen. Dies muss bitte im Vorfeld selbstständig individuell geklärt werden. Bei positiver Zusage der Versicherung erhalten Sie eine dementsprechende Rechnung zum Einreichen beim Versicherer.