Viele erfolgreiche Menschen sind mit ihren Problemen allein. Sie dürfen keine Schwäche zeigen. Vielmehr wird von ihnen erwartet, permanente Höchstleistung zu bringen und sich um die Probleme anderer zu kümmern. Da bleibt kein Platz für eigene Anliegen und Sorgen.

Je höher Manager kommen, desto einsamer werden sie. Und zugleich ihr eigenes privates Umfeld. Denn nicht nur der Manager selbst kann in seiner Funktion sehr einsam sein. Auch das eigene private Umfeld kann neben dem beruflichen Erfolg sukzessive vereinsamen und langsam daran zerbrechen. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das gesamte System zu begleiten. Denn nur in einer gesunden stärkenden Umgebung ist man in der Lage leistungsstark und gesund zu bleiben.

Beruflicher Erfolg kann auch psychisch und psychosomatisch krank machen. Aus dem einfachen Grund, weil neben allen Verpflichtungen und Aufgaben meist kein Platz für eigene Befindlichkeiten und Bedürfnisse bleibt.

Bei erfolgreichen Menschen ist es ein Tabu über Einsamkeit und Schwächen zu sprechen, noch mehr als in der restlichen Gesellschaft. Ein sorgenvoller Manager hat keine erfolgreiche Ausstrahlung und wird nicht akzeptiert.

Univ.-Prof. DDr. Sabine Viktoria Schneider

Umso mehr gilt es für Menschen mit viel Verantwortung nun aber auch auf die eigene psychische Gesundheit zu achten und rechtzeitig individuelle Ressourcen aufzubauen.

Ich rate jedoch keinem Manager, öffentlich über die eigenen Bedenken und Schwächen zu sprechen. Auch, wenn sie dadurch für andere menschlicher und greifbarer werden würden. Das System verzeiht jedoch keine Schwächen. Ein Topmanager muss als Fels in der Brandung Stärke beweisen und Bedrohungen von anderen fernhalten. Das ist die vom Außen erwartete Rolle.

Ich unterstütze Sie bei psychischen Problemen und emotionalen Herausforderungen. Durch meine breitgefächerte und interdisziplinäre Ausbildung in den Fachbereichen Wirtschaft, klinische Psychologie und Public Health stehe ich meinen Klienten zur Seite und begleite Sie persönlich.

Coachingschwerpunkte

  • Rollenberatung für Führungskräfte

  • Konfliktcoaching (z.B. Beziehungskonflikte, Teamkonflikte)

  • Burn-Out Prophylaxe

  • Begleitung von Familienunternehmen

  • Synchronisierung zwischen Team und Leitung

  • Implementierung neuer Team-Aufgaben und Rollendefinitionen bei Leitungswechsel

  • Change-Management bei strukturellen Veränderungen der Organisation

Psychodynamische Supervision & Teamentwicklung

Unbewusste Widerstände und Blockaden erkennen und auflösen

Psychodynamisches Coaching

Weil jeder einmal jemanden zum Reden braucht

Vereinbaren Sie Ihren Termin

Ich freue mich auf Sie!